Städtetour Yangon

„Yangon - einzigartig und anders"

Yangon, lange Zeit die Hauptstadt Myanmars, ist ein Schmelztiegel des Traditionellen und Modernen. Burmesische Kultur vereint sich mit der kolonialen Vergangenheit, diese ist auch Jahrzehnte nach dem Rückzug der Briten noch gegenwärtig. Der Puls der Stadt schlägt mit dem schnellen Rhythmus der Strassen. Die Betriebsamkeit paart sich mit dem was das Land so speziell macht, seinen Menschen.

Neben seinem meistverehrten Monument, der glitzernden Schwedagon Pagode, bietet Yangon höchst eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten: die über 2000 Jahre alten Sule Pagode, der Chaukhtatgyi Liegenden Buddha, die Parks und Seen, der geschäftige Hafen sowie der berühmten Scott Market, eine Fundgrube für exquisite burmesischer Handwerkskunst.

Das Savoy würde sich freuen für Sie eine geführte Sightseeing-und Shopping Tour zu arrangieren.